Schutzkonzept

Wir legen grossen Wert auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Die von uns umgesetzten Massnahmen basieren auf dem Branchen-Schutzkonzept von GastroSuisse und gehen in verschiedenen Punkten darüber hinaus. Zudem verpflichten wir uns zur Einhaltung des Konzepts nach dem von Tourismus Schweiz initiierten Label «Clean & Safe».

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Massnahmen, die wir in unserem Restaurant zu Ihrem und zu unserem Schutz umgesetzt haben.

  • Der Gästeraum unseres Restaurants ist mit einer Lüftung ausgestattet, welche frische Aussenluft zuführt (keine Rückführung von Abluft). Die Lüftung läuft während des Betriebs auf voller Leistungsstufe. Der Gästeraum wird zudem regelmässig durch Öffnen von Türen und Fenstern gelüftet (Durchzug).
  • Die Abstandsvorschriften betreffend Gästegruppen werden strikt eingehalten (gemäss dem Branchen-Schutzkonzept von GastroSuisse muss nach vorne und seitlich «Schulter zu Schulter» ein Abstand von 1.5 Metern und nach hinten «Rücken zu Rücken» ein 1.5-Meter-Abstand von Tischkante zu Tischkante eingehalten werden). Ist die Einhaltung des Abstands ausnahmsweise nicht möglich, werden grosszügig bemessene Trennwände eingesetzt.
  • Wir tragen beim Servieren Hygienemasken.
  • Wir waschen bzw. desinfizieren regelmässig die Hände, insbesondere vor dem Aufdecken von Tischen sowie Servieren von Getränken und Speisen.
  • Tischflächen werden vor dem Aufdecken desinfiziert.
  • Tabletts werden vor dem Servieren gewaschen bzw. desinfiziert.
  • Andere Objekte wie Türklinken werden regelmässig desinfiziert.
  • Auf die Verwendung von Gegenständen wie Sojasauce-Kännchen oder Zeitschriften wird verzichtet.
  • Auf Tischdekorationen wird weitgehend verzichtet. Gegenstände, die sich auf den Tischen befinden, werden regelmässig gewaschen bzw. desinfiziert.
  • Mittags stellen wir Ihnen eine gedruckte Speise- und Getränkekarte zur Verfügung, die wir nach einmaliger Verwendung vernichten. Abends können unsere Karten via aufgelegten QR-Code oder diesen Link online eingesehen werden. Alternativ können Sie auch abends eine gedruckte Karte verlangen, welche wir soweit möglich regelmässig desinfizieren.
  • Unser Küchen- und Service-Personal ist hinsichtlich des Schutzkonzepts instruiert bzw. geschult. Die Umsetzung der Massnahmen wird regelmässig kontrolliert.
  • Bei einschlägigen Krankheitssymptomen muss das Personal bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses zu Hause bleiben.

Als Gast können Sie uns bei der Umsetzung der Massnahmen wie folgt unterstützen:

  • Aufgrund der Abstandsvorschriften stehen zurzeit nur wenige Plätze zur Verfügung. Wir bitten Sie, nach Möglichkeit frühzeitig zu reservieren.
  • Bei einschlägigen Krankheitssymptomen ist von einem Besuch abzusehen.
  • Gäste sind gebeten, wenn immer sinnvoll die Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren. Beim Eingang steht ein Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Gegenüber anderen Gästegruppen und unserem Servicepersonal ist nach Möglichkeit ein Abstand von mindestens 1.5 Metern einzuhalten.
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre Kontaktdaten zu hinterlegen, damit Sie im Bedarfsfall vom kantonsärztlichen Dienst kontaktiert werden können. Die Daten werden ausschliesslich zu diesem Zweck verwendet und nach 14 Tagen vollständig vernichtet. Im Restaurant sind Erfassungsblätter aufgelegt. Die hierfür zur Verfügung gestellten Kugelschreiber werden von uns nach jedem Gebrauch desinfiziert.
  • Kleidungsstücke können den Gästen nicht abgenommen werden. Wir bitten Sie, Jacken, Taschen etc. nach Möglichkeit an Ihrem Platz zu deponieren.
  • Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie Geschirr und Besteck zum Abräumen zur Seite legen, damit es für das Servicepersonal besser zugänglich ist.
  • Bitte Getränke (namentlich Weine) nach Möglichkeit selbst nachschenken, damit unnötige Annäherungen durch das Servicepersonal vermieden werden können.
  • Kontaktlose Bezahlung wird bevorzugt.